Messerscharfsehen Logo
Menü
Aufzugrahmen
Aufzug Interior
Aufzug Interior

Wer soll mich operieren? Diese Faktoren sind wichtig für Ihre LASIK

News-Bild zu Wer soll mich operieren? Diese Faktoren sind wichtig für Ihre LASIK

Die wahrscheinlich erste Voraussetzung hierfür ist, dass Sie dem Operateur und seinem Team vertrauen und sich in der Praxis oder Klinik wohlfühlen und entspannen können. Dieser „Nasenfaktor“ ist hauptsächlich bestimmt durch Ihre persönliche Sympathie. Praxis und Praxisteam können darauf – außer natürlich mit dem selbstverständlichen freundlichen und professionellen Auftreten – wenig Einfluss nehmen.

Deutsche Qualitätsstandards machen auch eine Erwähnung der Hygienezustände in den Behandlungsräumen eigentlich überflüssig. Diese sollten natürlich in keinem Punkt zu beanstanden sein. Wenn Sie sich für einen Anbieter außerhalb Deutschlands interessieren, lohnt sich hingegen ein genauerer Blick und vor allem die Frage nach dem Typ des verwendeten Lasergerätes. Ältere Modelle liefern hier unter Umständen schlechtere Ergebnisse als Modelle neueren Datums. Diese sichern nämlich auch optimale Ergebnisse für das 3-D-Sehen sowie die Kontrast- und die Nachtsicht.


Der Umfang der im Vorfeld der Operation durchgeführten Untersuchungen sowie die Gründlichkeit der gesamten Anamnese sind für das Erreichen der bestmöglichen Sehqualität ebenfalls sehr wichtig. Allerdings bestimmt eine große Gewissenhaftigkeit in der Vorgehensweise hier auch den Preis der Behandlung mit.


Eine hohe Anzahl an behandelten Patienten senkt wiederum den Preis der einzelnen Behandlung. Der große Durchlauf an Patienten spricht jedoch nur begrenzt für die Qualität der Behandlung. Wohl können die behandelnden Ärzte auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Aber immer noch ist auch bei höchst technisierten Eingriffen die Möglichkeit der schnellen Krisenintervention ausschlaggebend für die Sicherheit der Operation.

Denn bei aufkommenden Problemen zählen vor allem die Wachsamkeit des Teams und die chirurgische Erfahrung des Behandelnden, um Schäden vom Patienten abzuwenden. Bei Komplikationen – auch wenn diese bei der LASIK höchst selten vorkommen – muss der Arzt die Technik korrigieren oder gegebenenfalls ganz ersetzen. Im sensiblen Bereich des Sehens geht es dann um Sekunden und bedarf einer großen Routine und Expertise.


Geben Sie Acht auf die wesentlichen Entscheidungshilfen und Argumente, die Sie für die Entscheidung für oder gegen eine Praxis oder Klinik zur Durchführung einer LASIK-OP heranziehen, und verlassen Sie sich ruhig mal auf Ihr Bauchgefühl.

Diese Website ist nur im Portait-Format bedienbar