Messerscharfsehen Logo
Menü
Aufzugrahmen
Aufzug Interior
Aufzug Interior

Ein Leben ohne Brille – der Wunsch von vielen

News-Bild zu Ein Leben ohne Brille – der Wunsch von vielen

Sport, Reisen, Ausgehen. Das moderne Leben bietet vielfältige Angebote und Herausforderungen für alle, die aktiv und am Puls der Zeit leben möchten. Körperliche Einschränkungen werden bei dieser Art der Lebensführung oft als störend empfunden.

Eine Brille zu tragen stellt für viele durchaus eine große Einschränkung in ihrer Aktionsfreiheit dar. Deshalb lautet der Wunsch vieler unserer Patienten: Ich möchte ein Leben ohne Brille führen.


Neben dem ästhetischen Aspekt, der für viele Brillenträger ein subjektiv empfundenes Problem darstellt, werden häufig auch ein Unbequemlichkeitsgefühl beim Tragen der Brille oder auch Einschränkungen bei der Ausübung vieler Sportarten als Gründe für den Wunsch nach einem Leben ohne Brille genannt.


Die LASIK-Technologie von messerscharfsehen.de eröffnet Patienten die Möglichkeit, sich ebendiesen Wunsch zu erfüllen.

Der Eingriff ist im Normalfall in etwa 20 Minuten abgeschlossen und kann in der Regel ambulant durchgeführt werden. In den meisten Fällen treten kaum Komplikationen auf, so dass man höchstens ein oder zwei Tage im Beruf ausfällt. Die LASIK-OP wird wegen der örtlichen Betäubung vom Patienten als annähernd schmerzfrei empfunden.

Die Hornhaut selbst wird beim LASIK-Verfahren nicht beschädigt, so dass der Heilungsprozess meist schnell und unkompliziert verläuft und in kürzester Zeit die volle Sehfähigkeit wiederhergestellt ist.

Das Verfahren wird seit etwa 20 Jahren praktiziert und beinhaltet bereits heute viele Standards, die für eine besonders hohe Sicherheit sorgen, so dass der Patient keinem hohen Risiko mehr ausgesetzt ist.


Es bleibt zu beachten, dass die LASIK-OP trotz aller Kürze und Schmerzfreiheit eine Operation ist, die Risiken und mögliche Komplikationen in sich birgt. Diese sind zwar extrem selten, trotzdem ist es uns wichtig, unsere Patienten im Vorfeld auf die Risiken des Eingriffs hinzuweisen und ausführliche Aufklärung und Information zu vermitteln.


So erhält der Patient die Sicherheit, sich umfassend informiert für den aus seiner Sicht richtigen Schritt entschieden zu haben.

Diese Website ist nur im Portait-Format bedienbar